Gereon Janzing, geobotánico y etnobotánico
Gereon Janzing, geobotánico y etnobotánico

Zahnkrem oder Zahnpasta

Um die Zähne zu putzen, ist das wichtigste eine mechanische Reinigung, die mit einer Zahnbürste geschehen kann. Auf Ibiza werden traditionell die Blätter der Weißlichen Zistrose zum Abreiben der Zähne verwendet.

Nach einem Kontakt der Zähne mit einer Säure (z. B. Zitronensaft) sollte man mindestens eine halbe Stunde warten bis zum Putzen.

Eine Zahnkrem, die leicht selber herzustellen ist, auch wenn wir die Zutaten kaufen müssen, ist die folgende: Man nimmt Kokosfett und Natriumhydrogenkarbonat (NaHCO3) zu gleichen Teilen, mischt sie (wobei das Fett zuvor etwas erwärmt wird) und fertig. Wenn man will, kann man ätherische Öle für den Geschmack beifügen. Wenn es sich um Ätherisches Öl des Salbeis handelt, ist es auch gut fürs Zahnfleisch. Andere Zutaten wie Aloe sind möglich.

Nach dem Gebrauch der Zahnkrem können wir den Mund mit Meerwasser ausspülen.