Plantes i humans
Plantes i humans

Heilpflanzen

Die Heilpflanzen spielen in vielen Kulturen eine große Rolle. Aufgrund der Medizin mit immer mehr Chemikalien gerät das alte Wissen um die Heilkwirkungen und Anwendungen der Pflanzen immer mehr in Vergessenheit.

Hier folgen alphabetisch einige medizinische Themen, die auf der Website behandelt werden, vor allem bei den Pflanzen von Ibiza. Andernorts muss man sie modifizieren. Zum Beispiel kann man, wo "Knoblauch" steht, den wilden Lauch nehmen, das können auf Ibiza die Blüten des Rosenlauchs sein, anderswo die Blätter des Bärlauchs.

Ein externer Link:

Symptome im Heilpflanzen-ABC (nur auf Spanisch)

 

Abszess: Feigenbaum, Echter Salbei

Adstringens: BrombeereWegerichQuitteWiesenknopfSpeierling

Aids: Hanf

Alkalisierung: Aloe

Alpha-Linolensäure: Hanf

Altern: Olive, Spargel

Anämie: Brennnessel

Antiseptikum: Lavendel

Aphrodisiakum: Hanf, Senfrauke

Appetit: Zedernwacholder, WegwarteHanf, Zitrone, Kapernstrauch

Appetitminderung: Flohsamen

Arteriosklerose: Knoblauch

Ascorbinsäure

Asthma: Zitronenbaum, Bergminze, Johanniskraut, Wegerich, Hanf, Tabak, Stechapfel

Atemsystem: Kapuzinerkresse

atopische Dermatitis: Hanf

atopisches Ekzem: Hanf

Augen: Andenbeere, Fenchel

Augeninnendruck: Hanf

Augenlid: Wegerich

Bauchschmerzen: Ährige Minze, Feigenkaktus, Kopfthymian, Lorbeer, Zitronenstrauch

Beriberi: Hanf

Beruhigungsmittel: Klatschmohn (stärker und im Allgemeionen nicht empfehlenswert: Opium, Andenbeere, Knoblauch, Schopfthymian, Zitronenbaum, Melisse, Orangenbaum

Blut: Andenbeere

Blutdruck, hoher: Aloe, Knoblauch, Ölbaum

Blutdruck, niedriger: Echter Salbei

Blutung: Adstringens

Blutzucker: Aloe

Brechreiz: Hanf

Bronchien: Fenchel, Hanf

Calcium: MilchGänsefuß

Chemotherapie: Hanf

Cholera: Brennnessel

Cholesterin: Aloe, Buchweizen, Mohn, Olive

Darm: Hanf

Depressionen: Hanf, Johanniskraut

Dermatitis, atopische: Hanf

Desinfektion: Knoblauch

Diabetes: Aloe

Durchfall: Adstringens

Eisen

Ekzem: Ringelblume, Spargel

Ekzem, atopisches: Hanf

Entzündung: Adstringens

Entzündung des Harnsystems: Erdbeerbaum

Erysipel: Meerzwiebel

Erkältung: Kiefer, Echter Salbei, Senfrauke, Zitrone

Euter: Hanf

Furunkel: Feigenbaum

Galle: Ringelblume, Strohblume

Gamma-Linolensäure: Hanf

Gelenke: Brennnessel

Geschwulst: Aloe

Gesprächigkeit: Hanf

Gewichtsverlust: Hanf

Gicht: Hanf

Glaukom: Hanf

Grippe: Orange, Senfrauke, Zitrone

grüner Star: Hanf

Hämoglobin: Brennnessel

Harn: Strohblume

Harnsystem: Erdbeerbaum, Kopfiger Gamander, Kapuzinerkresse

Harntreibung: Andenbeere, Hanf, Mais, Wegwarte, Kapernstrauch

Haut: Aloe, Spargel

Heiserkeit: Mohn

Heiterkeit: Hanf

Hepatitis: Hanf, Minze

Herz: Hanf, Mandel, Meerzwiebel, Oleander, Olive

hoher Blutdruck: Aloe, Knoblauch, Ölbaum

Husten: Feigenkaktus, Kiefer, Kopfthymian, Mohn, Thymian

Immunabwehr: Aloe, Kopfthymian, Thymian

Insektenstiche: Echter Salbei

Kalium: Gänsefuß

Katarrh: Wegerich

Kopfschmerzen: Minze

Krampf: Ringelblume, Stechapfel, Zitronenbaum, Zitronenstrauch

Kreislauf: Hanf, Mandel

Lid: Wegerich

Linolensäure: Hanf

Magen: Hanf

Magenentzündung: Wiesenknopf

Magensaft: Strohblume

Malaria: Hanf

Menstruation: Hanf, Echter Salbei

Menstruationsbeschwerden: Orangenbaum

Migräne: Hanf, Lavendel, Orangenbaum, Minze, Zitronenbaum

Milz: Hanf

multiple SkleroseHanf

Mund: Mastixstrauch, Minze, Wiesenknopf

Muttermilch: Brennnessel, Fenchel

Nervensystem: Johanniskraut

Neurodermitis: Hanf

niedriger Blutdruck: Echter Salbei

Nieren: Aloe, Lorbeer

Nierensteine: Aloe, Zitrone

Nikotinsucht: Tabak

optischer Nerv: Andenbeere

Pest: Wiesenknopf

Prostata: Andenbeere, Zitronenstrauch

Provitamin A: Andenbeere

psychosomatische Erkrankungen: Lavendel

Rachen: Kopfthymian, Thymian, Wiesenknopf

Reizdarmsyndrom: Aloe

Rheuma: Brennnessel, Hanf, Phönizischer Wacholder, Zedernwacholder

Schizophrenie: Stechapfel

Schlaf: Echter Salbei

Schlaflosigkeit: Orangenbaum, Zitronenbaum

Schleimhäute: Kiefer

Schnuller: Schlafmohn

Schnupfen: Hanf

Seife: Olive

Skorbut

Sonnenbrand: Wiesenknopf

Stoffwechsel: Taubenkropf-Leimkraut

Tee

Übelkeit: Hanf

Verbrennungen: Ringelblume, Aeonium, Johanniskraut, Wegerich

Verstopfung: Salbei, Rosmarin, WegwarteLorbeer, Knoblauch, Thymian (einschließlich Kopfthymian), Aloe, Weißer Gänsefuß, Bergminze, Hanf, Spargel, Feige, FenchelJohannisbrot, Wacholder, Zitronenstrauch, Rizinusöl, Brennnessel, Flohsamen, Eisenkraut, Portulak

Vitamin A : Gänsefuß

Vitamin B: Andenbeere

Vitamin C

Warze: Wegerich

weiße Blutkörperchen: Kopfthymian, Thymian

Wunden: Ringelblume, Aeonium, Aloe, Wegerich, Johanniskraut, Rosmarin, Wiesenknopf

Wundrose: Meerzwiebel

Zahnfleisch: Mastixstrauch, Echter Salbei

Zahnschmerzen: Lavendel