Gereon Janzing, geobotánico y etnobotánico
Gereon Janzing, geobotánico y etnobotánico

Grundbegriffe der Ökologie

Hier biete ich als studierter Ökologe (genauer: Geobotaniker, Ethnobotaniker und Biogeograf) einige grundlegende Fachausdrücke, die alle kennen sollten, die sich für Ökologie interessieren.

aggressiver Neophyt

Anemochorie

Anemophilie

Archäophyt

Assoziation

Ausbreitung

Autökologie

autotroph

Bestäubung

Biodiversität

Biolandwirtschaft

biologische Landwirtschaft

biologische Vielfalt

Biosphäre

Biotop

Biozönose

Bruttoprimärproduktion

Chamaephyt

chemoautotroph

Chiropterophilie

Demökologie

Diaspore

endemisch

Endemismus

Endemit

Endozoochorie

Energie

Entomophilie

Epiphyt

Epizoochorie

Ethnodiversität

ethnologische Vielfalt

euryök

eutroph

Eutrophierung

Fortpflanzungsstrategien

Gegenkopplung

Geobotanik

Geophyt

Habitat

Hemikryptophyt

heterotroph

Humus

Hydrochorie

Hydrophyt

hypertroph

hypotroph

Interaktion

invasiver Neophyt

K-Strategie

Kryptophyt

kulturelle Vielfalt

Kulturökologie

Kybernetik

Landwirtschaft, biologische

Lebensform

logistisches Wachstum

Magerweide

Mitkopplung

Myrmekochorie

nachhaltig

Nachhaltigkeit

negative Rückkopplung

Neophyt

Nettoprimärproduktion

Nische, ökologische

nitrophil

Nitrophyt

Ökologe

ökologische Anthropologie

ökologische Landwirtschaft

ökologische Nische

Ökosystem

Ökozone

Ornithochorie

Ornithophilie

Pflanzengesellschaft

Pflanzensoziologie

Phanerophyt

photoautotroph

phototroph

Populationsökologie

positive Rückkopplung

Primärproduktion

Propagation

Ressourcenmanagement

r-Strategien

Rückkopplung

Saurochorie

Starkzehrer

stenök

Stickstofffixierung

Symbiose

Synökologie

System

Systemansatz

Systemtheorie

Therophyt

Verband

Verwundbarkeit

Vulnerabilität

Wachstum, logistisches

Wechselwirkung

xerophil

Xerophyt

Zonobiom

Zoochorie

Zoophilie